Was ist Mediation?

 

 

Mediation ist eine Form der Konfliktlösung, bei der eine neutrale dritte Person (oder ein Mediatorenteam) zwischen zwei oder mehreren Konfliktparteien vermittelt. Anders als bei Gerichtsverfahren ist das Ziel der Mediation Lösungen zu finden, mit der alle beteiligten Parteien einverstanden sind.  Diese Lösungen zeichnen sich durch eine hohe Akzeptanz und Nachhaltigkeit aus, da sie gemeinsam und unter Einbeziehung aller Einwände und Bedürfnisse  erarbeitet werden.

Der geschützte Rahmen und das strukturierte Mediationsverfahren tragen dazu bei, dass die Konfliktparteien Raum bekommen, ihre jeweiligen Sichtweisen darzustel­len und für diese eine Würdigung erfahren. Wir Mediatorinnen begleiten die Konfliktparteien auf einfühlsame Weise dabei den erforderlichen Dialog schrittweise in Gang zu bringen. 

 

Eine wichtige Grundlage für die Mediation ist die Freiwilligkeit aller Konfliktparteien und die Bereitschaft die Sichtweise des Konfliktpartners zu betrachten und mit ein­zubeziehen. Die Lösungen werden in Vereinbarungen festgehalten.

 

 

 

 

  

 

Die zwei Mediatorinnen

 

Andrea Tenambergen & Hiam El-Embabi

 

Selbstverständlich bieten wir auch Online-Mediationen an.

 

 

   

Was ist das Besondere an unserer Mediation?

 

In unsere Mediationen arbeiten wir immer zu zweit und sie basieren auf dem bewährten Modell der Gewaltfreien Kommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg, welches die Gefühle und die Bedürfnisse aller Kon­fliktpartner berücksichtigt.

Da Mediationen mit zwei Mediatorinnen wesentlich effektiver sind, arbeiten wir bei Mediationen zusammen. Die notwendige Allparteilichkeit ist zu zweit entscheidend besser zu gewährleisten. Außerdem setzen wir dabei auf positive Teameffekte.

Die Mediation ist zu zweit unterstützender, sowohl für die Medianten als auch für uns Mediatorinnen. Eine Mediation mit zwei Mediatorinnen ist entsprechend schneller, umfassender und dadurch günstiger für Sie als Medianten.

Wir Mediatorinnen filtern Ungesagtes heraus und tragen die Verantwortung für den Prozess, die Konfliktpartner tragen die Verantwortung für den Inhalt.

 

 

Wann ist unsere Mediation sinnvoll?

 

  

 

Unsere Mediation ist in allen Lebensbereichen, bei allen Streitigkeiten und Konflikten anwendbar, da sie die Bedürfnisse der Beteiligten in den Vordergrund rückt.

 

Sie ist sinnvoll, wenn das direkte Gespräch zwischen den Konfliktbeteiligten kaum oder nicht mehr möglich ist.

 

Wenn Sie an einer einvernehmlichen und dadurch nachhaltigen Lösung interessiert sind, aber nicht wissen, wie sie diese finden können.

Wenn Ihnen wichtig ist, dass der Konflikt zur Zufriedenheit aller Beteiligten gelöst wird.

 

„Menschen sind bereit zu verhandeln, wenn ihre Anliegen gehört werden"  Dr. Marshall B. Rosenberg

Kommunikation - Mediation - Führungskräftetraining [-cartcount]